Das Mittelalter JETZT!
Museum Schnütgen, Köln
September / Oktober 2004
Fotos: Marion Mennicken und Museum Schnütgen

Zur˘ck Pos1 Weiter

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10

glenz_1.jpg
Isolde Glenz
Dialogarbeit
100 Jahre altes handgewebtes Leinen, Handsiebdruck beidseitig, Maße: 660x80 cm
Exponat des Museums: Torso eines Kruzifixus, Köln, um 1230-40, Eiche

Gewandfalten 
Durch die Herstellung ausschnitthafter Foto-Sequenzen von verschiedenen Faltenwürfen an Figuren des Museums kristallisiert sich das Exponat "Torso eines Kruzifixus" durch seinen besonders aufwändigen Faltenwurf heraus. Die "barocke" Gestaltung der Gewandfalten des Lendentuchs regt zu weiterer Auseinandersetzung an: es ergibt sich die Frage, wie die plastisch-reliefartige Darstellung von Gewandfalten mit gleicher Wirkung in die Fläche umgesetzt werden könnte - als Ausgangspunkt und Vorlage für Handsiebdruck.